Kulturtreffpunkt Postbauer-Heng logo


Agenda 21, AK Bildung, Familie, Freizeit, Sport

3. Hobbykünstler-Ausstellung in frühsommerlichen Schlossambiente 2005

Am 18. + 19. Juni 2005 fand im Schloss bereits zum dritten Mal die Jahresausstellung einiger Freizeitkünstler aus der Gemeinde statt. Den „Auftakt“ gestaltete einige junge Klavierschüler unter der Anleitung von Frau Margit Hacke, die ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt hatte. Nach der offi ziellen Eröffnung brachten dann Julian Kratzer und Tamara Nauhardt im Schlossgarten Duett- und Solostücke auf der Klarinette sowie auf dem Saxophon zu Gehör. Im weiteren Verlauf des Abends gaben dann Rebecca + Stefan Fries mit einigen ABBA- u. Musicalstücke eine Kostprobe ihres Könnens.

Eine sehr abwechslungsreiche Ausstellung im Schloss und im Schlossgarten fand eine äußerst positive Resonanz bei den Gästen. Die hohe Qualität der ausgestellten Bilder und kunsthandwerklichen Stücke im schönen Ambiente des Schlosses und des Schlossgartens wurden einhellig gelobt. Besondere Aufmerksamkeit fand auch die Sonderausstellung der jugendlichen Künstler, Jennifer Meiler, Eva Ochsenkühn sowie einer Auswahl von Bildern und handwerklichen Werken aus dem Kunstunterricht der Erich Kästner Schule.

Die Organisatoren der Agenda 21 sind mit der Entwicklung dieser Veranstaltung insgesamt gut zufrieden, wenngleich aufgrund des heißen Sommerwetters der Besucherstrom in diesem Jahr nicht ganz so stark war.


Hobbykünstler Postbauer-Heng 2005


Alle ausgestellten Kunstwerke nach Künstlern geordnet:





Adelmann Maria
Bobrowsky Bruno
Conrad Brigitte
Erich Kästner Schule




Frühinsfeld Hans-Jürgen
Fürst Karin
Gärtner Dolores
Hartwig Sabine




Jachemet-Krebs Flora
Meiler Jennifer
Nauhardt Ute
Nutz Bettina




Ochsenkühn Eva
Paulus Jürgen
Renner Regina
Ruff Anne




Wanicki Renata
Wittmann Ingrid
Ziegler-Homner Renata